OPT/FR Prüfungstermin Frühjahr 21.05.2021

Theoretische Prüfung zur Ausbildung OPT und FR für Dentalassistentinnen und -assistenten

21.05.2021 - Zürich
Buchung anfragen

Teilnehmende und Datum wählen

Beschreibung

Ausbildung OPT und FR für Dentalassistentinnen und -assistenten

Seit dem 1. Januar 2018 besteht für DA die Möglichkeit, eine Weiterbildung für die Anwendungen an OPT und im Fernröntgen zu absolvieren. Ohne diese vom BAG anerkannte Zusatzausbildung, ist DA das Anfertigen von OPT und FR nicht gestattet.

Inhalt und Umfang dieser Ausbildung sind vom BAG vorgegeben. Das Ausbildungsprogramm und der Ablauf sind festgelegt durch: SSO, Kommission für Weiterbildung in extraoralem Röntgen sowie SGDMFR. Die Ausstellung des Zertifikats erfolgt durch die SSO.

Prüfung:

Die Prüfung erfolgt schriftlich (30 Minuten, Form Prüfungsfragen: multiple choice, 75% korrekte Antworten gefordert). Der Inhalt der Prüfung richtet sich nach den abgegebenen Unterlagen sowie dem vorliegenden Lernzielkatalog. Die Prüfung kann max. 2x wiederholt werden.

 

Voraussetzung:
In Anschluss an die Theorie- und Praxis-Modulen wurde die Übungsphase erfolgreich absolviert. D.h. es wurden

  • 30 OPT und ggf.
  •  20 FR Aufnahmen
    erstellt und mit dem Übungsphasenbetreuenden besprochen und das Ergebnis dokumentiert.
  • Der Dokumentationsbogen wurde per Post eingereicht und
  • der Eingang durch das ZZM bestätigt

Einreichadresse Dokumentationsbogen:

Universität Zürich
Zentrum für Zahnmedizin
Michaela Krempl
Veranstaltungsmanagement
Plattenstrasse 11
8032 Zürich

 

Datum wählen und buchen
Treffpunkt

Hörsaal ZUI F39 ZZM
Plattenstrasse 11
CH-8032 Zürich

Hinweise

Kosten:
Die Prüfungsgebühr ist in den Kurskosten inkludiert. Es werden keine zusätzlichen Kosten fällig.

Zielgruppe:
Dentalassistentinnen und -assistenten
Mit dem Erhalt des eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses als Dentalassistent oder Dentalassistentin (DA), ist der Nachweis einer Ausbildung für intraorale Röntgenuntersuchungen erbracht. Damit verbunden ist im zahnärztlichen Bereich – unter der verantwortlichen Leitung einer sachverständigen Zahnärztin oder eines sachverständigen Zahnarztes – die Berechtigung zur Anwendung von intraoralen Röntgentechniken im Niedrigdosisbereich. Ausgeschlossen sind Orthopantomographen (OPT), Fernröntgen (FR) und digitale Volumentomografie (DVT).

Teilnehmerzahl:
100

Plattenstrasse 11
8031 Zürich

Diese Fortbildungen könnten Ihnen auch gefallen

FACHKUNDEKURS DVT KURS C 2021

Datum:27.09.2021
Standort:Urdorf
Zeitspanne:jeweils 1 Tag
Kategorie:Radiologie
Buchung anfragen

Zahnärztliche Radiologie & Strahlenschutzfortbildung (TEAM)

Datum:26.11.2020
Standort:Zürich
Zeitspanne:17:30 - 21:00 Uhr
Kategorie:Radiologie
Buchung anfragen

Ergonomie und Radiologie

Datum:29.06.2017
Standort:Helsinki
Zeitspanne:4 Tage
Kategorie:Radiologie
Buchung anfragen

Zahnärztliche Radiologie & Strahlenschutzfortbildung (2019)

Datum:22.03.2019
Standort:Zürich
Zeitspanne:16:30- 20:00 Uhr
Kategorie:Radiologie
Buchung anfragen

ONLINE – Zahnärztliche Radiologie & Strahlenschutzfortbildung

Standort:ONLINE- Sie bestimmen den Ort!
Zeitspanne:Sie bestimmen Ort & Zeit
Kategorie:Radiologie
Buchung anfragen

Zahnärztliche Radiologie & Strahlenschutzfortbildung (2020)

Datum:18.06.2020
Standort:Zürich
Zeitspanne:17:30- 21:00 Uhr
Kategorie:Radiologie
Buchung anfragen

Mehr über diese Referenten

Prof. Dr. med. dent. Martin Rücker

Prof. Dr. med. dent. Martin Rücker ist Klinikdirektor des UZH und spezialisiert auf dem Bereich Mund-, Kiefer- und...

Mehr erfahren

PD Dr. Dr. Bernd Stadlinger

PD Dr. Dr. Bernd Stadlinger ist Leitender Arzt der Klinik für Oralchirurgie an der Klinik für Mund-, Kiefer- und...

Mehr erfahren