30th ITI Education Week Bern

Evidenzbasierte klinische Konzepte in der Zahnmedizinischen Implantologie

18.01.2021 - Bern
Buchung anfragen

Über diese Fortbildung

Teilnehmende und Datum wählen

Beschreibung

Evidenzbasierte klinische Konzepte in der Zahnmedizinischen Implantologie

Dieser einwöchige Kurs wurde vor 30 Jahren ins Leben gerufen und war für Kliniker mit einem Interesse auf dem Gebiet der Implantat-Zahnheilkunde.

Dieser Grundkurs stellt evidenzbasierte Behandlungskonzepte für die Rehabilitation von und teilweise zahnlose Patienten mit implantatgestützten Prothesen.

Neben mehr als 25 Vorträgen können die Teilnehmer bei mehreren Live-Operationen zuschauen und beobachten, wie Zahnimplantate
angewendet werden.

Der Kurs bietet auch die Möglichkeit zur Teilnahme an der Behandlungsplanung als sowie chirurgische und prothetische Hands-on-Workshops.

 

Lernziele:

  • Erfahren Sie, warum eine umfassende präoperative Analyse und Risikobewertung wichtig ist, um eine Grundlage erfolgreicher Langzeitergebnisse mit implantatgestützten Prothesen zu schaffen.
  • Verstehen der Grundlagen einer restaurationsgesteuerten Implantatinsertion sowie des Konzepts der Konturvergrösserung mit GBR zur Optimierung der ästhetischen Ergebnisse.
  • Kenntnis der Indikationen und des klinischen Schritt-für-Schritt-Verfahrens für verschraubte und zementierte Implantat-Prothesen.
  • Erfahren Sie, wie Zahnimplantate langfristig erhalten werden können und wie sie behandelt und verhindert werden können.
  • Komplikationen bei Implantaten und Implantatprothesen
Datum wählen und buchen
Inhalt
  • Aktuelle Trends in der Zahnimplantologie
  • Oro-faziale Anatomie im Zusammenhang mit zahnmedizinischer Implantologie
  • Medizinische Risikofaktoren für die Implantattherapie
  • Knochen- und Weichgewebsintegration von Zahnimplantaten
  • Die Verwendung von CBCT bei Implantatpatienten
  • Der Patient mit parodontalem Risiko
  • Behandlungsplanung bei parodontal-geschädigtem Patienten
  • Behandlungsplanung/Risikobewertung bei teilweise zahnlosen Patienten: Der prothetische Gesichtspunkt
  • Behandlungsmöglichkeiten bei vollständig zahnlosen Patienten
  • Zwei chirurgische Hands-on Workshops
  • Grundlegende chirurgische Prinzipien in der Implantologie, chirurgische Verfahren in posterioren Stellen mit und ohne Knochendefekten
  • Prothetische Eingriffe im Seitenzahnbereich: Keep it simple and safe!
  • Chirurgische Eingriffe bei vollständig zahnlosen Patienten für implantatgestützte Zahnprothesen
  • Implantatgestützte Prothesen bei vollständig zahnlosen Patienten
  • Knochentransplantate, Knochenersatzmaterialien und Barrieremembranen
  • Zwei Fallpräsentationen und Diskussionen
  • Unterstützende Erhaltungspflege von Implantat-Patienten
  • Weichgewebskorrekturen an Zahnimplantaten
  • Risikobewertung und chirurgische Aspekte für ästhetischen Einzelzahnersatz
  • Hart- und Weichgewebeveränderungen nach der Extraktion
  • Implantatinsertion mit GBR, Implantatinsertion nach Extraktion
  • Neue Optionen mit digitaler Technologie bei Implantatversorgungen
  • Provisorische Versorgungen an ästhetischen Implantatpositionen
  • Prothetische Schritt-für-Schritt-Verfahren für Einzelzahnersatz in der ästhetischen Zone
  • Zwei prothetische Praxissitzungen
  • Prävalenz, Prävention und Behandlung biologischer Komplikationen
  • Prävalenz und Behandlung von Hardware-Komplikationen
  • Komplexe chirurgische Eingriffe mit GBR
  • Prothetische Behandlung ausgedehnter zahnloser Räume im Oberkiefer-Frontzahnbereich
  • Implantatinsertion mit Sinustransplantationsverfahren
  • 5-6 Live-Operationen
  • 2 Soziale Abendveranstaltungen
Treffpunkt

School of Dental Medicine
André Schroeder Auditorium
Freiburgstrasse 7
CH-3010 Bern

Hinweise

Kurssprache:
Englisch

Kursgebühr:
Inklusive Kursmaterial & Kurs Dokumentation, Kaffeepausen und Mittagessen

CHF 4600.– Non-ITI Members
CHF 4200.– ITI Fellows / Members
CHF 2100.– Postgraduate students


Zertifikat:
Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat mit 40 Stunden CE-Kredit.


Stornierung:
Für jede Stornierung, die bis zu 30 Tage vor Kursbeginn erfolgt, wird die Kursgebühr zurückerstattet. Bankspesen werden dem Teilnehmer in Rechnung gestellt.
Stornierungen, die 30 oder weniger Tage vor Beginn der Veranstaltung erfolgen, werden nicht erstattet. Die Kursunterlagen können jedoch eingefordert werden.

Im Falle von zu wenigen Kursanmeldungen behält sich das ITI das Recht vor, den Kurs abzusagen
die Veranstaltung bis zu 4 Wochen vor Beginn der ITI-Bildungswoche.

In diesem Fall kann nach Bekanntgabe der Absage kein Schadensersatzanspruch auf Rückerstattung der Kursgebühren geltend gemacht werden.

Hotelreservation

Bitte buchen Sie Ihre Hotelunterkunft direkt beim Hotel
Das Hotel Allegro bietet 10 Economy- und 10 Komfort-Doppelzimmer zu einem Sonderpreis nach dem Prinzip  „First come – first serve“. Danach gilt der Normalpreis.

 

Freiburgstrasse 7
3010 Bern

Diese Fortbildungen könnten Ihnen auch gefallen

»Implantologie« Modulkurse 3-4

Datum:08.11.2018
Standort:Zürich
Zeitspanne:16:00- 21:00 Uhr
Kategorie:Implantologie
Buchung anfragen

ITI-Kurs // Mini-Implantate

Datum:21.11.2020
Standort:Basel
Zeitspanne:09:00- 17:00 Uhr
Kategorie:Implantologie, Kieferorthopädie
Buchung anfragen

Moderne Konzepte augmentativer Implantologie I Modul 2: Implantation

Datum:29.01.2021
Standort:Bad Oeynhausen
Zeitspanne:09:00- 17:00 Uhr
Kategorie:Implantologie
Buchung anfragen

Problemzone: Parodontologie–Implantologie

Datum:21.08.2020
Standort:Zürich
Zeitspanne:16:00 - 20:00 Uhr
Kategorie:Implantologie, Parodontologie
Buchung anfragen

ITI Fortbildung: Implantation – Sicherheit von der Planung bis ins Recall – Richtige Patientenauswahl, klinische und radiologische Planung und Vorbereitung

Datum:05.03.2021
Standort:Basel
Zeitspanne:09:00- 17:30 Uhr
Kategorie:Implantologie, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Buchung anfragen

Masterkurs Implantat-Therapie bei zahnlosen Patienten: Eine klinische Herausforderung

Datum:13.01.2021
Standort:Bern
Zeitspanne:3 Tage 08:30-17:30 Uhr
Kategorie:Implantologie, Rekonstruktive Zahnmedizin & Prothetik
Buchung anfragen

Mehr über diese Referenten

Prof. Dr. med. dent. Urs Brägger

Prof. Dr. med. dent. Urs Brägger ist ist Ordentlicher Professor und Klinikdirektor der Klinik für Rekonstruktive...

Mehr erfahren

Prof. Dr. med. dent. Daniel Buser

Ordentlicher Professor und Direktor der Klinik für Oralchirurgie und Stomatologie an den Zahnmedizinischen Kliniken...

Mehr erfahren