Prof. Dr. Michael Bornstein

Prof. Dr. Michael Bornstein ist Fachzahnarzt für Oralchirurgie in der Klinik für Oralchirurgie und Stomatologie der Universität Bern sowie Klinikleiter und Professor der universitären Zahnkliniken Basel UZB.

Aktuelle Tätigkeiten

  • Fachzahnarzt für Oralchirurgie
  • Seit Juni 2015 Praxis mit Schwerpunkt zahnärztliche Radiologie und orale Medizin / Diagnostik in Zürich (Weinbergstrasse).

Lebenslauf

  • Studium der Zahnmedizin in Basel, Staatsexamen 1998,
  • Promotion zum Dr. med. dent. 2001.
  • Weiterbildung in Oralchirurgie und Stomatologie in Basel und Bern (1998-1999, Prof. Dr. Dr. J. Th. Lambrecht; ab 2000, Prof. Dr. D. Buser).
  • Seit Herbst 2002 Oberassistent an der Klinik für Oralchirurgie und Stomatologie der Universität Bern und Leiter der Stomatologiesprechstunde.
  • Im Juni 2003 Erlangung des Fachzahnarzttitels für Oralchirurgie.
  • Im Jahre 2004 Visiting Assistant Professor im Department of Periodontics an der University of Texas Health Science Center at San Antonio, USA.
  • Seit September 2004 Lehrbeauftragter für «Stomatologie» an der Universität Bern.
  • 2007 – 2014 Leiter der Station für zahnärztliche Radiologie und Stomatologie der Klinik für Oralchirurgie und Stomatologie der Universität Bern.
  • Oktober 2009 Habilitation auf dem Gebiet «Oralchirurgie und Stomatologie».
  • Seit Januar 2013 Gastprofessor am Oral Imaging Center, Department of Oral Health Sciences, KU Leuven, UZ Leuven, Belgien.
  • Im April 2014 Assoziierte Professur an der Universität Bern, im Januar 2015 Titularprofessur.
  • Seit Juni 2015 Praxis mit Schwerpunkt zahnärztliche Radiologie und orale Medizin / Diagnostik in Zürich (Weinbergstrasse).

 

Forschungsschwerpunkte:

Einsatz der digitalen Volumentomographie (DVT) in der Diagnostik und Therapieplanung für die zahnärztlichen Praxis, orale Medizin, GBR-Techniken mit resorbierbaren Membranen und dentalen Implantaten.

Fortbildungen von Prof. Dr. Michael Bornstein

SSO Dental Conference 2020 @Home

Datum:27.08.2020
Standort:ONLINE- Sie bestimmen den Ort!
Zeitspanne:2 Tage
Kategorie:Allgemeine Zahnmedizin
Buchung anfragen

Zahnärztlich-radiologisches Quiz – ist da was? (Online)

Datum:28.05.2020
Standort:ONLINE- Sie bestimmen den Ort!
Zeitspanne:12:15 - 13:15 Uhr
Kategorie:Radiologie
Buchung anfragen

Oralmedizinisches Quiz – Gut oder bösartig?

Datum:12.05.2020
Standort:ONLINE- Sie bestimmen den Ort!
Zeitspanne:12:15 - 13:15 Uhr
Kategorie:Oralmedizin / Stomatologie
Buchung anfragen

Der zahnärztliche «NOTFALL»

Datum:09.06.2018
Standort:Zürich
Zeitspanne:09:00- 17:00 Uhr
Kategorie:Allgemeine Zahnmedizin
Buchung anfragen

CHARITY ANLASS UELI GRUNDER 2020

Datum:21.09.2020
Standort:Zürich
Zeitspanne:14:00- 18:45 Uhr
Kategorie:Implantologie
Buchung anfragen

UPDATE IMPLANTOLOGIE 2020

Datum:23.08.2020
Standort:St. Moritz
Zeitspanne:7 Tage
Kategorie:Implantologie
Buchung anfragen

Oro-faziales Diagnostikzentrum Weinbergstrasse
Weinbergstrasse 160
8006 Zürich

Unser Diagnostikzentrum

Über Prof. Dr. Michael Bornstein

Unsere Webseite

Meine Forschungsschwerpunkte

- Einsatz der digitalen Volumentomographie (DVT) in der Diagnostik und Therapieplanung für die zahnärztlichen Praxis
- orale Medizin
Weiterlesen

Über uns - Das oro-faziale Diagnostikzentrum

Als Kliniker ist man im Praxisalltag immer wieder mit folgenden diagnostischen Problemen und Fragestellungen konfrontiert:



Weiterlesen

Erfahren Sie mehr über Prof. Dr. Michael Bornstein in seinem Seminar!

Weiterlesen

Meine Forschungsschwerpunkte

- Einsatz der digitalen Volumentomographie (DVT) in der Diagnostik und Therapieplanung für die zahnärztlichen Praxis
- orale Medizin
- GBR-Techniken mit resorbierbaren Membranen und dentalen Implantaten

Über uns - Das oro-faziale Diagnostikzentrum

Als Kliniker ist man im Praxisalltag immer wieder mit folgenden diagnostischen Problemen und Fragestellungen konfrontiert:



Es bestehen unklare Befunde auf dem intra- oder extraoralen Röntgenbild.

Wo liegt ein retinierter Zahn in Bezug auf die Nachbarzähne und vitale Strukturen wie Mandibularkanal, Nasenhöhle oder Kieferhöhle?

Sie wollen eine dreidimensionale (3D) radiologische Abklärung mit Einschätzung des Befundes und entsprechender Therapieempfehlung.

Sie wollen mehr über die genaue Lage, den Verlauf und den Zustand wichtiger anatomischer Strukturen wie beispielweise dem Mandibularkanal oder der Kieferhöhle wissen.

Es bestehen Veränderungen der Mundschleimhaut oder intraorale Beschwerden, welche Sie nicht genau einschätzen können.

Unklare Mundschleimhautbefunde sollen weiter abgeklärt, therapiert und langfristig nachkontrolliert werden. Dies auch im Hinblick auf die Vermeidung und Früherkennung einer malignen Transformation.

Das oro-faziale Diagnostikzentrum Weinbergstrasse soll Ihnen dabei als zahnmedizinischer Partner mit ausgewiesener Expertise in der dento-maxillofazialen Radiologie und oralen Medizin zur Seite stehen. Die diagnostische Abklärung auf Ihre Zuweisung hin erfolgt einerseits radiologisch mittels digitaler Volumentomographie (DVT) oder klinisch bei Mundschleimhautveränderungen.

Erfahren Sie mehr über Prof. Dr. Michael Bornstein in seinem Seminar!