Prof. Dr. med. dent. Hendrik Meyer-Lückel

Prof. Dr. med. dent. Hendrik Meyer-Lückel ist Direktor der Klinik für Zahnerhaltung, Präventiv- und Kinderzahnmedizin der Zahnmedizinischen Kliniken (zmk) Bern

Aktuelle Tätigkeiten

  • Klinikdirektor der Klinik für Zahnerhaltung, Präventiv- und Kinderzahnmedizin
  • Ordentlicher Professor für Zahnerhaltung, Präventiv- und Kinderzahnmedizin
  • Autor und Koautor von ca. 65 wissenschaftlichen Originalarbeiten
  • Stiftungsrat sowie Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates der "Stiftung Innovative Zahnmedizin"
  • Mitherausgeber der Caries Research
  • Referent im In- und Ausland

Lebenslauf

Hendrik Meyer-Lückel ist in Wetzlar (Deutschland) aufgewachsen. Er studierte 1992-1997 Zahnmedizin in Giessen und war im Anschluss in der dortigen Klinik für Parodontologie als wissenschaftlicher Mitarbeiter sowie in zwei Zahnarztpraxen beschäftigt(1998).
Während seiner Assistenz- und Promotionszeit an der Universität Freiburg engagierte er sich zudem in der zahnärztlichen Entwicklungshilfe.

2000 folgte die Promotion an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg im Breisgau.

Von 2000 bis 2008 war Hendrik Meyer-Lückel als Oberarzt in der Abteilung für Zahnerhaltung und Parodontologie der Charité in Berlin tätig, wo er 2008 habilitiert wurde.

Zwischen 2007 und 2009 absolvierte er zudem einen Masterstudiengang in Public Health.

Nach einer knapp vierjährigen Tätigkeit als Oberarzt in der Klinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie in Kiel war er ab 2012 Direktor der Klinik für Zahnerhaltung, Parodontologie und Präventive Zahnheilkunde der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen.

Seit 2017 ist er Direktor der Klinik für Zahnerhaltung, Präventiv- und Kinderzahnmedizin der ZMK Bern. Er trat die Nachfolge von Prof. Dr. Adrian Lussi an.

Forschung

Hendrik Meyer-Lückel erforscht präventive und therapeutische Aspekte der Karies. Im Zentrum seiner Arbeiten steht die Erweiterung des Anwendungsspektrums der Kariesinfiltration sowie die Entwicklung präventiv wirksamer Therapeutika bei Karies und hierbei insbesondere der Wurzelkaries. Ein weiterer Teil seiner Forschung liegt im Bereich der restaurativen Versorgung von Zähnen.

Publikationen

Meyer-Lückel ist Autor und Koautor von ca. 65 wissenschaftlichen Originalarbeiten sowie Herausgeber eines in Kürze in Deutsch und Englisch erscheinenden Lehrbuchs der Kariologie. Seine wissenschaftlichen Arbeiten wurden mehrfach international und national ausgezeichnet sowie seine bisherige wissenschaftliche Tätigkeit im Bereich der Kariologie mit dem Basil Bibby Young Investigator Award 2010 der IADR honoriert.

Standort

Klinik für Zahnerhaltung, Präventiv- und Kinderzahnmedizin
zmk - Zahnmedizinische Kliniken Bern
Universität Bern
Freiburgstrasse 7
CH-3010 Bern

Auf Google Maps anzeigen

Deutschland

Wissen ist zum Weitergeben da! Deshalb bieten wir eine Vielzahl praxisnaher Fort- und Weiterbildungen an, die allen Interessenten auch aus der ...

Mehr erfahren

Schweiz

Führende Dentaldienstleister der Schweiz überzeugen mit einem grossen Angebot an Fortbildungen. Ausgezeichnete Standorte, anspruchsvolle ...

Mehr erfahren

Bern

Fort- und Weiterbildungen höchster Qualität und dies in der Hauptstadt der Schweiz. Die Ursprünge der Stadt gehen auf das 12. Jahrhundert zurück. ...

Mehr erfahren